24.01.2019

Als DJ in der DDR - Interview mit Berlin DJ Olaf Schmidt

Im Dezember traf ich mich mit Berlins DJ Urgestein Olaf Schmidt. Er ist seit über 30 Jahren als DJ im Umkreis Berlin unterwegs. Mit über 3500 gespielten Veranstaltungen gehört er wohl zu den meist gebuchten DJs dort in der Region.
Olaf hat zu DDR Zeiten als DJ angefangen. Und damals war alles ein wenig anders.
Musik konnte man noch nicht downloadenLichteffekte konnte man nicht in Läden kaufenUnd für das DJing brauchte man eine Spiel-Lizenz
Zudem hießen die heutigen DJs früher Schallplattenunterhalter! Und Moderation war Pflicht! Genauso wie ein gewisser Anteil an deutscher Musik am Abend.
Hier im Interview erzählt Olaf von seinen Anfängen. Wie damals alles war und wie er den Sprung in die Moderne geschafft hat. - Viel Spass beim Anschauen!