Unlimitiert: Lieder, MashUps & Remixe downloaden

Woher bekommen DJs ihre Musik?

Eine Möglichkeit sind Promotion-Pools. Hier bekommst du die neuste Musik in geilen Versionen um als DJ richtig zu rocken. 

  • Doch welche Promo Pools gibt es überhaupt?
  • Welche davon sind wirklich gut? 
  • Und bei Welchem bekommt man welche Musik?


Die komplette Übersicht für legale DJ Musik im Wert von 39,90€ einfach für O,-€ jetzt Sofort downloadbar. 

Record Pool Übersicht

Wohin soll ich die Übersicht schicken?

Trage hier deine Email-Adresse ein und klicke auf "Weiter", damit ich weiß, wohin ich die Übersicht senden soll. Sie ist sofort bei dir.

DJ Mike Hoffmann ist bekannt aus
Qualitätssiegel
DJ Mentoring Programm
DJ Kurs Kostenlos

Was sind Promo-Pools?

Der Begriff Promo-Pool oder auch Record Pool kommt aus dem englischen und beschreibt einen Pool für DJs.

Ursprünglich bemusterten Record Pools ihre DJs mit Schallplatten, die Tendenz geht jedoch verstärkt zur MP3- und Download-Bemusterung.

Aufgabe eines Recordpools ist es, neu veröffentlichte Musik über seine DJs zu promoten. Die Aufgabe des DJs wiederum ist es, die Musik auf verschiedenen Events oder in seinen Mixtapes zu präsentieren.

Viele Record Pools besitzen eigene Musik-Charts, die von ihren jeweiligen DJs getippt werden. Somit kann das Plattenlabel einschätzen, wie ihre Musiktitel vom Publikum aufgenommen werden. 

Viele Record Pools bieten ihren DJs auch monatliche Hitlisten mit den aktuellen Neuerscheinungen an. Record Pools haben meist eine bestimmte Anzahl von Mitgliedern (DJs), die oft einen monatlichen Mitgliedsbeitrag bezahlen, um im Gegenzug bemustert zu werden. 

Die Anzahl der Plätze in einem Pool sind meist begrenzt. Record Pools sind eigene Verbände, die organisatorisch meist nicht zu einer bestimmten Plattenfirma gehören, wobei es auch hier Ausnahmen gibt.

(Auszug Wikipedia)


DJ Mike Hoffmann - Event DJ hat 4,67 von 5 Sternen 254 Bewertungen auf ProvenExpert.com