DJ Blog

Das passiert, wenn Du den falschen DJ wählst

12.12.2018

| Verfasser:

Jeder von uns war wohl schon mal auf einer Hochzeit, bei der man sich dachte: "Oh mein Gott, was ist denn das für ein DJ?"

 

Ich selbst erlebte dies vor einigen Jahren auch auf einigen Feiern. Es war der Grundstein meines DJ Weges, weil ich einfach wusste: "Das kann ich besser!"

 

Einige von diesen Erlebnissen, die ich, Weddingplannerin Carina oder andere Menschen machten, findest du hier in diesem Blog.

 

Ich sage es direkt: "Der DJ gehört neben Location, Catering und dem Fotografen zu einer der 4 Säulen, die eine Hochzeit tragen und über Erfolg & Misserfolg entscheiden können.

 

Dennoch wird ihm oft zu wenig Know-How zugesprochen. Dabei trägt er entscheiden dazu bei:

  • Wird es eine grandiose Party oder eine langweilige Fehlzündung?

  • Wird der Abend ein gut strukturiertes Event oder endet er in einem planlosen Durcheinander?

  • Haben die Gäste bis zum Morgengrauen Spaß oder gehen sie bereits um 1 Uhr nach Hause?

All das liegt auch in der Verantwortung des DJ. Daher ist die richtige Wahl des DJ unsagbar wichtig. 

 

Letztendlich ist es wie bei allem was man kaufen oder engagieren kann: "Du bekommst das, für das zu bezahlst" - Bezahlst du wenig, bekommst du wenig. Bezahlst du mehr, bekommst du auch mehr.

 

Wie das genau gemeint ist, sollen dir einige wahre Geschichten hier verdeutlichen.

 

 

Einer meiner Kollegen schrieb diese Geschichte in ein Forum. 

 

Eine Hochzeits-Geschichte

Vor vielen Jahren, noch zu D-Mark Zeiten, rief mich eine Frau - ich nenne sie mal Frau Sparsam - an, die einen DJ für Ihre Hochzeit suchte. Ich wurde ihr empfohlen, konnte aber nicht mehr zuordnen von wem. 

 

Nachdem die üblichen Fragen zum Ablauf, dem Aufbau, zur Technik usw. besprochen waren, kamen wir zum Thema Kosten. Wie teuer ist denn ihr Auftritt, wollte die Dame freundlich wissen. Ich offerierte ihr meine Dienste für 750,- DM als kompletten Festendpreis incl. aller anfallenden Nebenkosten.

 

Das ist aber viel Geld konstatierte Frau Sparsam. "Ich habe jemanden, der das für 30,- Mark pro Stunde macht". Nun ja, Frau Sparsam, wenn Sie Geld sparen möchten spricht ja nichts dagegen diesen Kollegen zu verpflichten, sagte ich ihr. Weiter habe ich dann nichts mehr von Frau Sparsam gehört, dem schönsten Tag in ihrem Leben sollte womöglich nichts mehr im Wege stehen.

 

 

Monate später habe ich erfahren, was sich bei der besagten Hochzeit zugetragen hat. Kaum zu glauben, kam der Kollege mit einem Riesenhaufen Musikkasetten, zwei alten Kassettenrekordern und weiterem hochtechnischen Equipment zum "Tatort". So eine Abgebrühtheit grenzt schließlich schon an ein Verbrechen und sollte eigentlich mit Berufsverbot geahndet werden. Das zu einer Zeit, in der die Audio-CD bereits über 10 Jahre auf dem Markt war.

 

Nun denn, er war halt jetzt da, hatte Tonträger, Abspielgeräte und Boxen. Viele Alternativen gab es für die Gastgeber gegenwärtig nicht, somit sollte Herr Musi ka Sette seine Dinge verrichten. Die Anlage war irgendwann betriebsbereit und die ersten Klänge wurden über die antiquirte Gerätschaft abgefeuert.

 

Die Hintergrundmusik lief einwandfrei ohne nennenswerte Zwischenfälle. Die Tonqualität von 20 Jahre alten Musikkassetten und deren Abspielgeräte muss man nicht weiter beschreiben, das kann sich jeder, der über einen klaren Verstand verfügt, ungefähr vorstellen. Positiv sei zu erwähnen, dass der Kollege sich in seinem Repertoire bestens zurechtfand. Liederwünsche konnten also unter wildem hin- und herspulen rasch umgesetzt werden. So weit, so gut.

 

Der Abend sollte nach dem Essen offiziell mit dem Eröffnungstanz beginnen.

Die Brautleute hatten sich für den traditionellen Walzer entschieden. Das Lied begann und das Brautpaar tanzte fröhlich, sinnlich los. Plötzlich, inmitten des Liedes, wurde die Musik leiser und es ertönte eine Frauenstimme: "Achtung Autofahrer, auf der A3 Richtung Köln zwischen der Anschlußstelle Duisburg Wedau und dem Autobahnkreuz Breitscheid kommt Ihnen ein Falschfahrer entgegen, fahren Sie......" Nach dieser Durchsage wurde die Musik wieder lauter und der Hochzeitstanz wurde fortgesetzt, wenngleich auch etwas irritiert. Der Vorfall wurde erstmal nicht weiter thematisiert, denn die Party nahm zunächst ihren Lauf.

 

Als sich das Ganze bei einem anderen Lied wiederholte, fragte die Auftraggeberin, was der Blödsinn mit den Verkehrsdurchsagen soll. Herr Musi ka Sette erklärte Frau Sparsam daraufhin, dass er sich für so wenig Geld keine CDs kaufen kann und er seine Musik aus dem Radio aufnehmen muss.

 

Nachdem sich dieses Ereignis ein drittes Mal wiederholte, war der Frust und die Enttäuschung bei den Gastgebern und deren Gäste ausreichend groß, sodass Herr Musi ka Sette mit sorfortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden werden konnte.

 

Diese Tragödie stammt nicht aus dem Reich der Fabeln und hat sich, zum Leidwesen der Betroffenen, tatsächlich so zugetragen. "Augen auf beim Eierkauf!"

 

 

Dies passiert als Beispiel dafür, wenn man einen DJ nur anhand seines Preises, aber nicht seines Könnens nach auswählt.

Einige Brautpaare berichteten mir in den letzten Jahren von Fällen, die sich bei Ihnen selbst oder ihren Freunden zugetragen haben, wie z.b.

  • Der DJ ist garnicht aufgetaucht und nicht erreichbar

  • Der DJ hat 1 Woche vor der Hochzeit einfach abgesagt ohne Ersatz zu liefern

  • Der DJ hat kurzfristig abgesagt, weil in der Location kein WLAN für seinen Spotify Account vorhanden war

  • Der DJ hat sich betrunken und ist am DJ Pult eingeschlafen

  • Der DJ hat sich nicht um die Hintergrundmusik gekümmert und plötzlich läuft "Last Christmas"

  • Der DJ geht nicht auf die abgesprochen Wünsche ein

  • Der DJ hat mit dem Brautpaar gar nicht über deren Wünsche gesprochen und spielt nun ganz komische Musik

  • Der DJ ist ein Club-DJ und kein Hochzeits-DJ und spielt den ganzen Tag nur House-Music

  • Der DJ war doch ein Alleinunterhalter in Glitzerweste und erzählt Witze über das Mikrofon

 

Die richtige DJ Wahl ist ungemein wichtig. Denn heutzutage kann sich jeder mit einem Laptop & einem Spotify Account selbst DJ nennen und sagen, dass er Musik auf deiner Feier machen kann. Um zu prüfen, ob er es denn auch wirklich drauf hat, muss man einige Dinge beachten! 

 

Diese Erfahrungen machte Weddingplannerin Carina auf Hochzeiten

 

Teil 2 mit Weddingplannerin Carina

 

Teil 3 - Unsere Top 5 DJ Fails

 

Teil 4

Weddingplannerin Carina findest du hier: carinas-hochzeitsplanung.de 

 

Eine Braut schrieb mir dies hier als Erfahrungsbericht:

Hier bekommst du 33 gute Gründe sich für DJ Mike Hoffmann zu entscheiden

So kannst du es besser machen

Damit dir so etwas nicht passiert, wie in der Geschichte am Anfang und du dich im Dschungel der DJs besser zurecht findest, habe ich 5 wichtige Tipps zusammen getragen, über die du mit Sicherheit den richtigen DJ wählen kannst - auch anhand seiner Kosten. Hier bekommst du diese Tipps

 

Ich wünsche dir jetzt schon eine tolle Feier. Lass es krachen

- DJ Mike

 

 

Please reload

NEU !!!

Zurück zur BLOG-Übersicht

Die beliebtesten Beiträge

Top 25 Lieder Hochzeitstorte | Musik Torte

1/10
Please reload

Aus dem DJ-Store

Blog Kategorien

Please reload

Erfahre:

  • 5 einfache Wege den richtigen DJ zu finden

  • Woran du einen guten DJ erkennst

  • Was ein DJ kostet

  • 3 häufige Fehler im Umgang mit einem DJ

  • Die beliebtesten Songs zur Tanzeröffnung

Social Media

  • Facebook DJ Mike Hoffmann
  • Instagram DJ Mike Hoffmann
  • YouTube DJ Mike Hoffmann
  • Mixcloud DJ Mike Hoffmann
  • Pinterest DJ Mike Hoffmann

DJ Mike direkt anfragen

Viele Besucher interessierten sich auch für folgende Blog-Beiträge

Please reload