DJ Blog

So Einfach kannst Du mich & die DJ Tipps unterstützen!

10.03.2019

| Verfasser:

Hallo, hier ist Mike,
ich habe es nun doch getan und den Schritt gewagt! Den Schritt zur Plattform Patreon.
Seit Monaten habe ich darüber nachgedacht diese Crowdfunding & Support Plattform zu nutzen. Nun ist es getan.

 

 

Mike auf Patreon besuchen
 

Alle wichtigen Infos dazu will ich dir hier geben und auch einige Fragen beantworten:

Was ist Patreon?
Patreon ist ein Modell, um Kreative zu unterstützen, eine Art Crowdfunding oder Spenden-Support. Ihr könnt mich dort mit einer beliebigen monatlichen Summe für meine DJ Tipps unterstützen. Ab 1€ pro Monat gibt es schon Zugang zu meiner Patreon-Seite und dem "Supporter" Status. Weitere Kategorien habe ich schon für Euch eingeführt. Am einfachsten ist es mal vorbei zu schauen und dir einen Überblick zu verschaffen.

In vielen Branchen ist Patreon Standard. Z.b. in der Gaming Szene kannst du Gamer mit kleinen Spenden für ihre "Lets Plays" unterstützen. Auch in der Cosplay-Szene ist Patreon Normailität, jeder Cosplayer hat gefühlt eine eigene Patreon Seite. Durch das Cosplay wurde ich auch erst auf das System aufmerksam.



Werden die DJ Tipps jetzt etwa kostenpflichtig?
Nein, das werden sie Nicht! Es wird immer wieder mal zusätzliche Inhalte geben, die Patreon-exklusiv sind, aber der Hauptteil wird hier im Newsletter, auf dem DJ Blog & YouTube immer umsonst für Dich sein. Ich mache die Tipps nicht um damit reich zu werden, sondern um DJ-Anfängern zu helfen. Dazu will ich dir aber gleich genaueres sagen.

Warum der Schritt zu Patreon?
Das hat mehrere Gründe (und da geht es nicht um Geldgeilheit)!

  1. Leider lassen sich im DJ Segment die meisten Videos auf YouTube (vor allem Mixing Tutorials) durch die Nutzung von Musik und das vorhandene Content-ID-System nicht monetarisieren. Und wenn doch, ist dies für euch sehr werbeunfreundlich. Daher gab es nun auch lange Zeit keine Mixing Tutorials mehr. Ja, ich wollte sie deswegen sogar komplett einstellen. Doch die Nachfrage von Euch zu diesen Tutorials war echt groß.

    Damit weiterhin Mixing Tutorials produziert werden können, gibt es nun Patreon, auf denen ich euch diese Videos dann wohl auch direkt & exklusiv zeigen kann - und das dann sogar komplett werbefrei. Eure Unterstützung auf Patreon hilft dabei.

     

  2. Einige von euch, die mich schon länger kennen, kennen mich durch den Marketing & DJ-Podcast der "Hochzeits-DJ Akademie". Hier stellten euch DJ Rewerb & Ich alle 14 Tage unsere Insider Tipps & unser Wissen rund um das Marketing des DJs zu Verfügung. Einfach so zum anhören. Da die Produktion & das Drumherum dieser Folgen sehr aufwändig war - und wir zeit & familientechnisch neue Prioritäten setzen mussten, haben wir den Podcast vor einiger Zeit eingestellt.

    Und auch heute ist die Nachfrage nach weiteren Marketing Tipps echt enorm. 

    Seit unseren Folgen haben sich unzählige DJs durch diese Tipps z.b. ein "Kundenbewertungsbüchlein" zugelegt, sich auf ProvenExpert registriert, ihre Webseite umstrukturiert, usw. Also falls du diesen Podcast wirklich nicht kennst - wir haben damit richtig gerockt! (soll jetzt nicht abgehoben klingen, aber ich bin da schon stolz drauf. Vor allem wird nur das kopiert, was wirklich gut ist)

    Da Marketing Tipps echt wertvoll sind und sich diese einige von Euch zurück wünschen, ohne dass sie gleich ein komplettes Marketing Coaching bei mir buchen müssen, kann ich dies auch zukünftig über Patreon umsetzen.

     

  3. Auch wenn Videos für Euch auf YouTube "for free" sind, kosten sie mich richtig Zeit & Mühe um sie zu scripten, aufzunehmen, zu schneiden und hochzuladen (Wer so etwas mal selbst gemacht hat, weiß wie aufwändig es doch tatsächlich ist). Da vielen von Euch diese Videos und Tipps gefallen, habe ich ab und an schonmal über ein Spendenkonto nachgedacht. Dieses jedoch wäre dann gar nicht mehr nötig, weil auch Patreon das komplett übernimmt. Es besteht keine Pflicht es zu nutzen, aber ich würde mich über eine Unterstützung von dir echt freuen.


Ist der Mike geldgeil?
Schnell wird mir so etwas ausgelegt, wenn man eine Spenden- oder Patreon Seite erstellt. Auch wenn ich selbst oft bei einigen meiner DJ Kollegen manchmal das Gefühl habe, dass sie vieles nur machen um schnellstmöglich viel Kohle an ihren Kollegen zu verdienen (hier das Themqa CopyCats), soll dies bei mir nicht so sein, deswegen spreche jetzt mit dir mal ehrlich darüber!

Ich habe das schonmal im Podcast & einem meiner Videos gesagt:
Ich unterscheide Menschen in 2 Kategorien:

  • Die einen machen Dinge nur um damit schnellstmöglich viel Kohle zu verdienen. Ihre Kollegen sind ihnen dabei relativ egal. Ich verabscheue diese Typen!
     

  • Die anderen machen Dinge um zu helfen. Auch weil sie etwas besonders gut können. Das "schnell Kohle machen" steht hier gar nicht im Vordergrund, es kommt irgendwann einfach von alleine. So war es auch bei mir, dem DJing und meinem YouTube Kanal mit Tipps für Dich und andere DJs..

Videos & Tipps, die du von mir bekommst kosten Geld (In der Produktion & im Aufwand). Auch das Wissen was ich an dich weiter gebe, musste ich mir über Jahrzehnte aneignen (da gab es weder YouTube, noch Facebook Gruppen). Oftmals habe ich mir die Nächte als Kofferträger in Clubs um die Ohren geschlagen um zu sehen wie andere DJs das machen, zig Bücher gelesen und vieles einfach testen müssen, bevor es so klappt, wie es nunmal heute tut. Du kannst diese Erfahrungen, die ich an dich weiter gebe auch weiterhin umsonst nutzen. Ich selbst würde mich nur drüber freuen, wenn du diese Weitergabe an Erfahrung einfach wertschätzt und sie auf Patreon schon mit nur 1€ als "Supporter" unterstützt. 
 


Es hilft mir & Dir:

  • Weiterhin Inhalte für Dich produzieren zu können! (Im Newsletter, auf YouTube, Patreon, usw)

  • Die neue Videoreihe (Mixen mit einem Controller) dieses Jahr noch zu starten, denn hierfür brauchen wir eine zweite Kamera

  • Den Videoschnitt an jemanden anderen abzugeben um auch mal mehr Zeit für meine Familie & Freunde zu haben

 

 

Wieviel von dem Geld kommt bei mir an?
Das kann ich leider noch nicht genau beantworten. Andere deutsche Patreon-User haben mir von 13% Abzug durch Gebühren (Paypal, Kreditkarten, Umrechnungskurs und Patreon-Gebühr) erzählt. Ich werde es erst am Ende dieses Monats sehen.

Wie kannst du mich unterstützen?
In dem Du dich hier auf Patreon anmeldest und mich im bei "Become a Patreon" schon mit 1€ oder mehr unterstützt. Es ist eine kleine Summe für die vielen tollen Tipps & Erfahrungen, die du schon von mir bekommen hast. 


Welche Auswahl hast du dort? Was käme für Dich in Frage?
Neben der einfachen Kategorie "Supporter", habe ich auf Wunsch hin noch weitere Kategorien angelegt. Ob es zukünftig weitere geben wird oder einige wieder wegfallen, weiß ich noch nicht. Ich habe noch keinerlei Patreon-Erfahrung. Diese KAtegorien sind u.a.:

  • Supporter
    Du findest meine Arbeit einfach toll & unterstützt hier nicht nur mich und meine Inhalte, sondern bekommst auch Zugriff auf News & Ankündigungs-Posts auf Patreon (Hier gibt es einen eigenen News-Feed)

     

  • Previewer
    Du findest meine Arbeit nicht nur toll, sondern willst mich mit mehr als nur 1€ unterstützen? Dafür zeige ich dir die neusten DJ Tipps VOR allen anderen! Hier bekommst du:
    Alles wie als Supporter
    + DJ Tipps Videos findest du hier mehrere Tage bis Wochen vor offiziellem Upload (zudem Werbefrei!)

     

  • Previewer +
    Wenn du meine Arbeit nicht nur toll findest, sondern mich auch aktiv unterstützt, zeige ich dir die neusten DJ Tipps VOR allen anderen und liste dich in den DJ Tipps Video-Credits als Unterstützer mit auf
    Alles wie als Previewer
    + eine namentliche Erwähnung in den Video Credits als Unterstützer <---- Wenn du Fame willst :p

     

  • Mixer
    Dich interessieren neben neusten Tipps & Videos vor allem meine Mixing Tutorials & DJ Übergänge? Diese kannst du hier freischalten. Hier bekommst du dann:
    Alles wie als Previewer
    + Mixing Tutorial Videos mit nutzbaren DJ Übergängen als Anleitung zum direkt nachmachen

     

  • Marketer
    Hier bekommst du Mikes Marketing Tipps & Erfahrungen. Profitiere von den neusten Learnings und einer starken Community. Hier bekommst du:
    Alles wie als Previewer
    + meine Marketing Erfahrung in Posts & Videos
    + Zugriff auf bisherige Posts & Videos in dieser Sparte
    + eine interne Facebook Marketing Community nur für DJs zum internen Austausch 

     

  • Mentee*
    Das ist eine neue Kategorie, die ich als Mentor für einige wenige von Euch nutzen will. Einige haben sich schon so etwas gewünscht. Mal sehen ob und wie wie sie über PAtreon nutzen können.

     

 

Du möchtest dich nicht so gerne monatlich verpflichten. Wie kann man das Patreon wieder kündigen?
Das Patreon-Abo ist jederzeit per Mausklick zu kündigen. Natürlich hoffe ich darauf, dass ich mich auf eine gewisse Regelmäßigkeit bei den Spenden verlassen kann, aber hier gerät keiner in eine Abofalle.
Wenn Ihr noch mehr Fragen dazu habt, nur zu. Das Modell ist eigentlich einfach, aber nicht alles ist selbsterklärend.


Ich würde mich wirklich freuen Dich als "Supporter" oder "Peviewer" dort begrüßen zu dürfen, denn ich finde wir sind eine starke Community. Du unterstützt damit all die zukünftigen DJ Tipps für Dich!


Danke, dass du bis hierhin gelesen hast. Wir sehen uns auf der anderen Seite
DJ Mike

Please reload

NEU !!!

Zurück zur BLOG-Übersicht

Die beliebtesten Beiträge

Top 25 Lieder Hochzeitstorte | Musik Torte

1/10
Please reload

Aus dem DJ-Store

Blog Kategorien

Please reload

Erfahre:

  • 5 einfache Wege den richtigen DJ zu finden

  • Woran du einen guten DJ erkennst

  • Was ein DJ kostet

  • 3 häufige Fehler im Umgang mit einem DJ

  • Die beliebtesten Songs zur Tanzeröffnung

Social Media

  • Facebook DJ Mike Hoffmann
  • Instagram DJ Mike Hoffmann
  • YouTube DJ Mike Hoffmann
  • Mixcloud DJ Mike Hoffmann
  • Pinterest DJ Mike Hoffmann

DJ Mike direkt anfragen

Viele Besucher interessierten sich auch für folgende Blog-Beiträge

Please reload